Rezensionen zu: PP Polypropylene ProFill clear 1.75mm 0.5kg

Datum: Mittwoch, 16. Januar 2019
Autor: Oliver M.
Rezensionen zu: PP Polypropylene ProFill clear 1.75mm 0.5kg

Rezension:

Ich habe nun, nach langem Tüfteln Einstellungen gefunden, mit denen man immerhin drucken kann. Gut wird es nie. Es ist das Filament From Hell. FoH. Meine Handarbeiten im Strickunterricht sahen ähnlich aus. Mein Beef Tatar sieht ähnlich aus!

Bei grösseren Flächen (ab 5x5cm) hab ich das Stringing nie total weg bekommen. Ich kann nun auch nicht weiter probieren, da ich ZUM GLÜCK kein Filament mehr habe. (70% im Müll). Das Material ist ab einer Dicke von ca. 1 mm auch bei weitem nicht mehr klar - eher milchig. Es zieht sich sehr stark zusammen. Der Arbeitsbereich/ Toleranzbereich zu den GCODE Einstellungen ist sehr klein. Teile über 1.5 mm Stärke werden sehr spröde.

Insgesamt ist es mir das Geld nicht wert und ich frage mich, ob wirklich geliefert wurde, was in den Spezifikationen steht.

Mit Cura und nem AnyCubic i3 Mega gehts mit folgenden Tweaks:
- Start Layer
- Bed: 70 Grad C
- Nosle: 223 Grad C
- 120% Output
- 17.5 mm/s BRIM a 10mm
- 25 mm/s Layer speed
- 1200 mm/s Filament Zufuhr
- 40% Cooling
- Retraction 4mm / 120 mm/s


- Übrige Layer
- Bed: 65 Grad C
- Nosle: 219 Grad C
- 95% output
- 35 mm/s
- 4 mm retraction/ 120 mm/s
- 1200 mm/s filament Zufuhr
- 80% Cooling


Hoffe das hilft.
Hätte ich noch vom Filament, würde ich noch versuchen
- die FilamentZufuhr auf 1000 mm/s
- Cooling auf 100%

Antwort 3d-printerstore.ch: Danke für diese Ausführungen. Wir hätten Ihnen ab gerne direkt geholfen. Wie es scheint ist die eingestellte Drucktemperatur definitiv zu niedrig. Wir empfehlen eine Drucktemperatur von ca. 235 -240°C.

Bewertung:1 von 5 Sternen!

Zurück

In den Warenkorb

Parse Time: 0.147s